Freitag, 25.01.2008

Leichtathletik

Lobinger gewinnt Stabhochsprung-Meeting

Dormagen - Tim Lobinger hat das 2. Dormagener Stabhochsprung-Meeting gewonnen. Der Neu-Münchner übersprang 5,76 Meter und sorgte damit für eine deutsche Jahresbestleistung.

Obwohl Routinier Lobinger erst am Vortag aus einem Trainingslager in Südafrika zurückgekehrt war, präsentierte er sich in glänzender Form und verwies Lokalmatador Björn Otto auf Rang zwei, der mit 5,70 Meter aber ebenfalls die Norm für die Hallen-WM vom 7. bis 9. März in Valencia schaffte.

In einem hochklassig besetzten Teilnehmerfeld kamen Jeff Hartwig (USA) und die deutsche Nachwuchshoffnung Tobias Scherbarth (Leverkusen) nach übersprungenen 5,60 Meter auf Rang drei.

Das könnte Sie auch interessieren
BRD-Athleten haben jahrelanges Doping zugegeben

Jahrelanges Doping durch BRD-Top-Athleten?

Armin Hary (l.) stellte 1960 einen Weltrekord über die 100 Meter auf

Armin Hary ist sicher: "Auf Asche hätte ich Bolt geschlagen"

Arne Gabius gab ein gelungenes Comeback

Gabius mit ordentlichem Comeback beim New Yorker Halbmarathon


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.