Radsport

Lehner erwartet Fuentes-Aussagen 2008

SID
Dienstag, 08.01.2008 | 11:48 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
MoLive
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
ATP The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
ATP The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
ATP The Boodles: Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
ATP The Boodles: Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Heidelberg - Im Rechtsstreit mit dem ehemaligen Profi Jan Ullrich erwartet Werner Frankes Anwalt Michael Lehner die Zeugenaussage des spanischen Doping-Arztes Eufemiano Fuentes in diesem Jahr.

"Die Aussage von Fuentes wird in 2008 kommen", sagte Lehner der Deutschen Presse-Agentur dpa. Derzeit würden die Unterlagen auf Spanisch übersetzt und dann Fuentes zugestellt. "Dann wird man sehen, ob sich Fuentes zunächst auf das Zeugenverweigerungsrecht beruft", sagte Lehner.

Sein Mandant, der Heidelberger Molekularbiologe und Anti-Doping-Kämpfer Franke, habe den vom Hamburger Landgericht geforderten Auslagenzuschuss von 1000 Euro bezahlt.

Das Gericht hatte im November entschieden, dass Fuentes in Spanien als Zeuge vernommen werden soll. Lehner bedauerte, dass der Fall nur langsam vorankomme. "Es ist das gute Recht von Jan Ullrich, sich verzögernd zu verhalten", sagte der Heidelberger Anwalt.

Gelder sind nach Spanien geflossen 

Ullrich hatte Franke per Einstweiliger Verfügung untersagt, weiterhin zu behaupten, dass der Ex-Radprofi Fuentes vor zwei Jahren 35.000 Euro zur Anschaffung illegaler Substanzen gezahlt habe.

Die Staatsanwaltschaft Bonn hat mittlerweile eine Ullrich-Überweisung an Fuentes von 25.000 Euro bestätigt, weitere Gelder sollen nach Spanien geflossen sein. Ullrich hat stets bestritten, Kunde von Fuentes gewesen zu sein und jemals gedopt zu haben.

Neun bei Fuentes gelagerte Blutbeutel - insgesamt 4,5 Liter - wurden durch eine DNA-Analyse allerdings eindeutig dem Tour-de-France-Sieger von 1997 zugeordnet.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung