Hockey-Damen im EM-Finale gegen Weißrussland

SID
Samstag, 26.01.2008 | 21:32 Uhr
Advertisement
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Viertelfinale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Viertelfinale
BSL
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Gran Canaria -
Real Madrid
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Session 1
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 6)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
NBA
Rockets @ Warriors
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 2
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 1
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: Birmingham
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2

Almeria - Die deutschen Hockey-Damen haben bei der Hallen-Europameisterschaft in Spanien erneut das Endspiel erreicht. Im Halbfinale setzten sich die Titelverteidigerinnen in Almeria mit 7:4 (2:2) gegen die Niederlande durch.

Das Team von Bundestrainer Marc Herbert will im Finale gegen Weißrussland bei der 13. EM-Auflage unterm Hallendach seinen 12. Titel gewinnen.

Erst nach der Pause konnte sich das deutsche Team entscheidend absetzen. Ein Dreierpack innerhalb von drei Minuten brachte die Vorentscheidung. Franziska Gude (6.), Meike Achtmann (11.), Rebecca Landshut (21.), Anneke Böhmert (23./33.), Rike Sager (24.), Sonja Lehmann (38.) erzielten die Tore für die in Almeria mit einem "B-Team" angetretenen deutschen Damen, die nur 1996 das kontinentale Hallen-Championat nicht zu ihren Gunsten entscheiden konnten.

A-Kader trainiert für Olympia 

Während sich der nahezu komplette deutsche Damen-A-Kader mit Bundestrainer Michael Behrmann in Argentinien auf die Olympischen Spiele vorbereitet, hatte das überwiegend aus Hallen-Spezialistinnen zusammengestellte EM-Team in Spanien die Vorrunde souverän überstanden.

Auf dem Weg in das Halbfinale feierte die von U 21-Coach Marc Herbert betreute Mannschaft in der Gruppe A gegen Italien (7:1), die Ukraine (11:1) und Schottland (8:2) drei klare Erfolge.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung