Leichtathletik

Hochspringer Onnen schafft WM-Norm

SID
Freitag, 18.01.2008 | 22:05 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
DoLive
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
DoLive
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa13:30
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles

Wuppertal - Europacupsieger Eike Onnen (LG Hannover) hat das Springermeeting in Wuppertal für sich entschieden. Der Hochspringer überquerte im zweiten Versuch 2,30 Meter und erfüllte damit die vom Verband geforderte Norm für die Hallen-WM (7. bis 9. März) im spanischen Valencia.

Der WM-Siebte von Osaka zeigte sich überrascht. "Wegen einer Virusinfektion und Wadenproblemen habe ich eine fünfwöchige Pause einlegen müssen. Erst vor 14 Tagen konnte ich die Saison- Vorbereitungen wieder fortsetzen", sagte Onnen.

Im Stabhochsprung der Frauen stellte die Olympia-Dritte von 2004, Anna Rogowska aus Polen, mit 4,56 Meter einen neuen Meeting-Rekord auf.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung