Freitag, 18.01.2008

Skeleton

Haupt holt Silber bei Skeleton-EM

Cesana - Sebastian Haupt von der RSG Hochsauerland hat bei der Skeleton-Europameisterschaft in Cesana die Silbermedaille gewonnen.

Bei der parallel zum fünften Weltcup ausgetragenen Kontinentalmeisterschaft musste sich der deutsche Meister auf der Olympia-Bahn von 2006 in 1:55,93 Minuten als Weltcup-Vierter nur dem Briten Kristan Bromley um 65/100 Sekunden geschlagen geben.

Damit bescherte Haupt den deutschen Skeleton-Fahrern den ersten Erfolg in diesem Winter. Den Weltcupsieg sicherte sich der Amerikaner Zach Lund. Florian Grassl aus Königssee wurde in der EM-Wertung Sechster, Frank Rommel aus Zella-Mehlis belegte Rang acht.

Das könnte Sie auch interessieren
Ein GPS-Sender soll den Anti-Doping-Kampf erleichtern

Anti-Doping-Kampf: GPS-Sender als Alternative zum Meldesystem ADAMS

Lena Schöneborn ist der Saisonauftakt in Los Angeles geglückt

Moderner Fünfkampf: Schöneborn gewinnt Weltcup-Auftakt

Eleudis Valentim gewann gegen Nieke Nordmeyer

Grand Prix in Düsseldorf: Stoll-Sieg zum Auftakt


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.