Sonntag, 27.01.2008

Pferdesport

Haßmann Vierter beim Großen Preis von Zürich

Zürich - Der Springreiter Toni Haßmann hat beim Großen Preis von Zürich den vierten Platz belegt.

Der dreimalige Derby-Sieger aus dem westfälischen Lienen hatte im Stechen im Sattel von Laceful einen Abwurf. Es gewann die Australierin Edwina Alexander mit Socrates vor der ebenfalls fehlerfreien Christina Liebherr (Schweiz) mit Casanova. Dritter wurde der für Österreich startende Pfälzer Hugo Simon mit Ukinda.

Das könnte Sie auch interessieren
Commonwealth Games finden nicht in Durban statt

Durban verliert Commonwealth Games 2022

Brem und Co. unterstützen die Kampagne

Kampagne gegen Übergewicht gestartet

Andrea Magro wurde als Fecht-Bundestrainer entlassen

Streit um Bundestrainer Magro: DOSB schaltet sich ein


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Mehr-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.