Tschanafejewa positiv getestet

SID
Donnerstag, 17.01.2008 | 16:22 Uhr
Advertisement
Lyon Open Men Single
Live
ATP Lyon: Viertelfinale
Internationaux de Strasbourg Women Single
Live
WTA Straßburg: Viertelfinale
BSL
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Gran Canaria -
Real Madrid
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Session 1
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 6)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
NBA
Rockets @ Warriors
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 2
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 1
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: Birmingham
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2

Moskau/Stuttgart - Die frühere Hammerwurf-Weltrekordlerin Gulfija Tschanafejewa ist bei einer Dopingprobe durchgefallen.

Die Russin wurde im Oktober 2007 bei den Militär-Weltmeisterschaften in Hyderabad/Indien positiv auf ein verbotenes Stimulanzmittel getestet. Dies bestätigte der Präsident des russischen Leichtathletik-Verbandes, Valentin Balakhnitschew.

Im vergangenen Jahr waren bereits die aktuelle Weltrekordlerin Tatjana Lysenko und ihre russische Teamgefährtin Jekaterina Khoroschikh erwischt und aus dem Verkehr gezogen worden. Tschanafejewa, der nun eine Zwei-Jahres-Sperre droht, war bei der WM 2007 in Osaka/Japan nur Zehnte geworden. Die Frankfurterin Betty Heidler hatte überraschend den Titel gewonnen.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung