Freitag, 11.01.2008

Sonstiges

"Goldenes Band" an Dietzsch und Gäb

Berlin - Die dreifache Diskuswurf-Weltmeisterin Franka Dietzsch und der ehemaliger Vorsitzender der Stiftung Deutsche Sporthilfe, Hans Wilhelm Gäb, erhalten das "Goldene Band" der Sportpresse 2008.

Die Verleihung der ältesten deutschen Sportauszeichnung, die erstmals bereits 1927 vergeben wurde, erfolgt am 19. Januar bei der Sportgala Berlin vor 600 Ballgästen aus Sport, Politik und Wirtschaft.

Die Mitglieder des Verbandes der Sportjournalisten (VDS) Berlin-Brandenburg hatten mit großer Mehrheit für die Neubrandenburgerin Dietzsch und den langjähriger Präsident des Deutschen Tischtennis-Bundes Gäb votiert.

In der langen Liste der Träger des "Goldenen Bandes" stehen unter anderen Max Schmeling, Fritz Walter, Franz Beckenbauer, Michael Groß und Heike Drechsler.

Das könnte Sie auch interessieren
Commonwealth Games finden nicht in Durban statt

Durban verliert Commonwealth Games 2022

Brem und Co. unterstützen die Kampagne

Kampagne gegen Übergewicht gestartet

Andrea Magro wurde als Fecht-Bundestrainer entlassen

Streit um Bundestrainer Magro: DOSB schaltet sich ein


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Mehr-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.