Dienstag, 15.01.2008

Tennis

Franzose Santoro bricht Agassi-Rekord

Melbourne - Der französische Tennisprofi Fabrice Santoro ist abei den Australian Open in sein 62. Grand-Slam-Turnier gestartet und hat damit die bislang gültige Bestmarke des Amerikaners Andre Agassi (61) überboten.

Fabrice Santoro
© Getty

Der 35 Jahre alte Santoro gewann sein Erstrunden-Match gegen John Isner (USA) mit 6:2, 6:2, 6:4 und trifft beim ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres nun auf Titelverteidiger Roger Federer aus der Schweiz.

Der Weltranglisten-Erste setzte sich 6:0, 6:3, 6:0 gegen den Argentinier Diego Hartfield durch. Die Australian Open 2008 sind das 38. Grand-Slam-Turnier nacheinander, das Santoro bestreitet. Zuletzt hatte er 1998 in Wimbledon gefehlt.


Diskutieren Drucken Startseite
WTA
ATP

Weltrangliste der Damen

Weltrangliste der Herren

Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.