Hockey

Deutsche Damen verlieren durch Golden Goal

SID
Montag, 28.01.2008 | 10:11 Uhr
Advertisement
NHL
Blue Jackets @ Sabres
NBA
Wizards @ Bucks
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks

Mendoza - Die deutschen Damen mussten sich im Finale des Vier-Länder-Turniers im argentinischen Mendoza Gastgeber Argentinien mit 1:2 (1:1, 0:0) geschlagen geben.

Die Auswahl von Bundestrainer Michael Behrmann verlor das Endspiel nach einem Golden Goal von der Argentinierin Luciana Aymar in der 71. Minute. In der regulären Spielzeit hatten Alejandra Gulla (39.) für die Südamerikanerinnen und Fanny Rinne (58.) für Deutschland getroffen.

"Das Turnier war klasse und hat uns ein Stück weitergebracht auf dem Weg nach Peking", zog Behrmann trotz der Final-Niederlage ein positives Fazit unter die Auftritte seiner Europameisterinnen.

Diese hatten auf die von einem B-Team des Deutschen Hockey-Bundes (DHB) am Sonntag dennoch siegreich beendete Hallen-EM in Almeria/Spanien verzichtet, um sich beim Feld-Turnier in Argentinien optimal auf die Olympischen Spiele in Peking vorzubereiten.

Stürmerin Maike Stöckel war in Mendoza mit vier Treffern erfolgreichste Turnier-Torschützin und wurde zudem noch zur besten Akteurin der Veranstaltung gewählt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung