Donnerstag, 24.01.2008

Leichtathletik

DLV mit starkem Team nach Glasgow

Glasgow - Angeführt von 1,99-Meter-Hochspringerin Ariane Friedrich starten die deutschen Leichtathleten mit einem schlagkräftigen Team beim Fünf-Länder-Kampf in Glasgow.

17 Athleten werden den Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV) zu Beginn der Hallensaison vertreten, die ihren Höhepunkt bei den Weltmeisterschaften in Valencia (7. bis 9. März) hat. "Wir geben keinen Punkt kampflos ab. Das ist die schlagkräftigste Mannschaft, die uns im Moment zur Verfügung steht", sagte Siegfried Schonert, Teammanager der Nationalmannschaft.

Das DLV-Team tritt in der Kelvin Hall gegen Gastgeber Großbritannien, die USA, Schweden und eine Commonwealth-Auswahl an. Zu den internationalen Stars gehören Doppel-Weltmeister Bernard Lagat (USA/1500 Meter) und Hürden-Europameisterin Susanna Kallur (Schweden).

Eine gigantische Leistung 

Die deutsche Hochsprung-Meisterin Ariane Friedrich (Frankfurt/Main) hatte am vergangenen Wochenende mit der persönlichen Bestleistung von 1,99 Meter geglänzt. "Wenn sie diese Leistung bestätigt, dann wäre das gigantisch", meinte Schonert.

Zur DLV-Mannschaft, die sich im Vorjahr den Sieg mit den punktgleichen USA und Briten teilen musste, gehört auch Weitspringerin Bianca Kappler (Rehlingen).

Punkte in den Sprints wollen Ronny Ostwald (60 Meter) und Alexander Kosenkow (beide Wattenscheid/200 m) sowie Verena Sailer (Fürth/München/60 m) und Cathleen Tschirch (Weserbergland/200 m) sammeln. In zweieinhalb Stunden werden acht Männer- und neun Frauen-Wettbewerbe ausgetragen.


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.