Freitag, 18.01.2008

Drei Jahre nach seinem Rücktritt

Cipollini vor Comeback im Radsport

Rom - Mario Cipollini steht drei Jahre nach seinem Rücktritt vom Spitzensport vor einem überraschenden Comeback. Der 40-jährige Italiener soll Fahrer und Manager des amerikanischen Profi-Rennstalls "Rock & Republic" werden.

Cipollini habe im kalifornischen Santa Monica bereits einen Vertrag mit Team-Besitzer Mike Ball ausgehandelt, berichtete die "La Gazzetta dello Sport". Der ehemalige Sprinter aus Lucca werde den Kontrakt mit dem amerikanischen Modemacher noch in dieser Woche unterzeichnen.

Der 189-malige Rennsieger werde in der kommenden Saison rund 15 Wettbewerbe bestreiten. Sein Hauptaugenmerk werde aber auf der Führung des Teams liegen, das in Cipollinis Wahlheimat Monte Carlo beheimatet sein soll.

Zehn Millionen Euro sollen dem Straßen-Weltmeister von 2002 pro Saison für den Radrennstall zur Verfügung stehen. Sein letztes Rennen hatte der Italiener am 19. Februar 2005 bestritten.

Das könnte Sie auch interessieren
Kristina Vogel gewann den Sprint in Los Angeles

Bahnrad: Vogel siegt auch im Sprint von Los Angeles

In Abu Dhabi war für die Deutschen zum Abschluss nichts zu holen

Abu Dhabi Tour: Deutsche Sprinter zum Abschluss bezwungen

Peter Sagan feierte seinen ersten Sieg für das deutsche Team Bora-hansgrohe

Sagan feiert ersten Saisonsieg in Kuurne


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Tour de France 2016?

Chris Froome
Nairo Quintana
Alberto Contador
Fabio Aru
Richie Porte
Thibaut Pinot
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.