Cipollini vor Comeback im Radsport

SID
Freitag, 18.01.2008 | 11:35 Uhr
Advertisement
AEGON International Women Single
Live
WTA Eastbourne: Tag 2
NBA
NBA Awards 2018
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 1
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 2
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 3
IndyCar Series
Iowa Corn 300

Rom - Mario Cipollini steht drei Jahre nach seinem Rücktritt vom Spitzensport vor einem überraschenden Comeback. Der 40-jährige Italiener soll Fahrer und Manager des amerikanischen Profi-Rennstalls "Rock & Republic" werden.

Cipollini habe im kalifornischen Santa Monica bereits einen Vertrag mit Team-Besitzer Mike Ball ausgehandelt, berichtete die "La Gazzetta dello Sport". Der ehemalige Sprinter aus Lucca werde den Kontrakt mit dem amerikanischen Modemacher noch in dieser Woche unterzeichnen.

Der 189-malige Rennsieger werde in der kommenden Saison rund 15 Wettbewerbe bestreiten. Sein Hauptaugenmerk werde aber auf der Führung des Teams liegen, das in Cipollinis Wahlheimat Monte Carlo beheimatet sein soll.

Zehn Millionen Euro sollen dem Straßen-Weltmeister von 2002 pro Saison für den Radrennstall zur Verfügung stehen. Sein letztes Rennen hatte der Italiener am 19. Februar 2005 bestritten.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung