BBL

ALBA Berlin bleibt Tabellenführer

SID
Samstag, 05.01.2008 | 20:31 Uhr
alba, berlin, jenkins
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA

Berlin - ALBA Berlin hat die Tabellenführung in der Bundesliga behauptet. Der Ex-Meister startete mit einem knappen 90:87 (44:41)-Heimsieg über EnBW Ludwigsburg in das neue Jahr.

Mit dem zwölften Erfolg im 15. Saisonspiel feierten die Berliner eine gelungene Generalprobe für das ULEB-Cup-Spiel am 8. Januar in Guildford. Für den Tabellen-Zwölften Ludwigsburg war es die neunte Niederlage in der laufenden Spielzeit.

ALBA musste bis in die Schlussphase um den Erfolg bangen und gab im letzten Viertel noch einen 73:61-Vorsprung aus der Hand. Eine Minute vor Ende hieß es 83:83. Drei-Punkte-Würfe von Dragan Dojcin sowie von Julius Jenkins brachten den Hausherren dann den Sieg.

Die restlichen Spiele des Abends:

Köln 99ers - Phant. Braunschweig 71:65
ratiopharm Ulm - Tigers Tübingen 84:78
Gießen 46ers - Giants Leverkusen 71:87
BG Göttingen - Artland Dragons 69:85
TBB Trier - Telekom Bask. Bonn 64:66

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung