Schwimmen

Zweite Plätze bei EM-Test für deutsche Schwimmer

SID
Samstag, 08.12.2007 | 20:46 Uhr
Advertisement
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Eindhoven - Die Mannschaft des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) hat sich am dritten Tag der "Dutch Open" in Eindhoven auf der 50-Meter-Bahn mit zwei zweiten Plätzen zufriedengeben müssen.

Bei der Generalprobe für die Kurzbahn-Europameisterschaften in der kommenden Woche in Debrecen/Ungarn (13. bis 16. Dezember) belegte der Würzburger Thomas Lurz über 1500 m Freistil ebenso Platz zwei wie Simone Weiler über 50 m Brust.

Nach 15:11,12 Minuten lag nur der Kanadier Ryan Cochrane (15:10,83) vor Lurz, der allerdings auf einen Start in Ungarn verzichtet. Über 50 m Brust ging der Sieg in 21,57 Sekunden an Annamay Pierse (Kanada). Simone Weiler schlug mit 31,92 Sekunden als Zweite an. An den ersten beiden Tagen hatten Annika Mehlhorn  mit 2:11,05 Minuten über 200 m Schmetterling und Helge Meeuw mit 1:58,59 Minuten über 200 m Rücken (1:58,59) für die bislang einzigen DSV-Siege in Eindhoven gesorgt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung