Radsport

Vuelta 2008 mit fünf Bergankünften

SID
Mittwoch, 05.12.2007 | 15:01 Uhr
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
Live
WTA Cincinnati: Tag 4
National Rugby League
Rabbitohs -
Warriors
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters Tag 1
National Rugby League
Broncos -
Dragons
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Madrid - Bei der 63. Auflage der Spanien-Rundfahrt im kommenden Jahr müssen die 180 startenden Radprofis fünf Bergankünfte bewältigen.

Die Vuelta startet am 30. August 2008 im andalusischen Granada, nach 21 Etappen und insgesamt 3169 Kilometern wird am 21. September im Zielort Madrid der Nachfolger des Russen Denis Mentschow feststehen.

"Das ist eine Vuelta der Hoffnung. Wir wollen ein sauberes, glaubwürdiges und spannendes Rennen", sagte Rundfahrt-Chef Victor Cordero in Madrid. 2009 solle die Vuelta dann mit einem Zeitfahren in den Niederlanden eröffnet werden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung