Tigers Tübingen verpflichten Sparks aus Gießen

SID
Sonntag, 30.12.2007 | 18:22 Uhr
Advertisement
NBA
Lakers @ Cavaliers
NBA
Spurs @ Rockets
BSL
Besiktas -
Galatasaray
NBA
Jazz @ Cavaliers
Liga ACB
Barcelona -
Gran Canaria
Liga ACB
Obradoiro -
Real Madrid
NBA
Kings @ Raptors
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NBA
Cavaliers @ Bucks
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
Liga ACB
Fuenlabrada -
Teneriffa
NBA
Mavericks @ Hawks
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics

Tübingen - Die Tigers Tübingen haben den 24 Jahre alten Spielmacher Patrick Sparks von den Gießen 46ers verpflichtet.

Der 1,84 Meter große Amerikaner hatte bei dem Liga-Konkurrenten vom Saisonbeginn bis zum 23. Dezember den verletzten Point Guard Obie Trotter ersetzt, sich dann aber gegen eine Vertragsverlängerung in Gießen entschieden. Zuvor hatte er für Spartak Sankt Petersburg und Benfica Lissabon gespielt.

Ergebnislos blieb dagegen die Suche nach einem Nachfolger für den am zweiten Weihnachtstag entlassenen Cheftrainer Aaron McCarthy, so dass die Tübinger an diesem Montag mit Interims-Trainer Rainer Kloss ins Training einsteigen.

Bis zur nächsten Bundesliga-Partie am 5. Januar in Ulm will der Tabellen-14. einen neuen Trainer präsentieren.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung