Reiten

Tebbel gewinnt Championat von Frankfurt

SID
Samstag, 15.12.2007 | 09:44 Uhr
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 3
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
HV71 -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Cracovia Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
Premiership
Leicester -
Bath

Frankfurt/Main - Springreiter Rene Tebbel hat beim internationalen Festhallenreitturnier das Championat von Frankfurt gewonnen. Der 38-Jährige aus Emsbüren war mit seiner Farina im Stechen in einer Zeit von 28,81 Sekunden fehlerfrei geblieben.

Damit war er deutlich schneller als der Zweitplatzierte Hugo Simon, der in Rheinland-Pfalz lebt und für Österreich startet, mit der Stute Ukinda (0/30,09). Dritter wurde Alois Pollmann-Schweckhorst aus Steinfeld mit Linos (0/30,32).

Insgesamt hatte es etwa jeder Vierte des knapp 60-köpfigen Starterfeldes ins Stechen geschafft. Nicht dazu gehörte die Favoritin Meredith Michaels-Beerbaum (Thedinghausen). Sie war mit Checkmate im Normalparcours zwar fehlerfrei geblieben, hatte jedoch einen Zeitfehler kassiert.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung