Radsport

Doping-Arzt Heinrich will Klage aussetzen

SID
Freitag, 14.12.2007 | 18:36 Uhr
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 3
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
HV71 -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Cracovia Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
Premiership
Leicester -
Bath

Freiburg - Der Freiburger Sportarzt Lothar Heinrich hat eine Aussetzung seiner Klage gegen seine fristlose Kündigung an der Universitätsklinik Freiburg beantragt.

Heinrich stünden aufgrund des parallel laufenden Strafverfahrens wegen der Doping-Anschuldigungen gegen ihn wesentliche Unterlagen nicht zur Verfügung, sagte sein Anwalt Thorsten Wacha beim Prozessauftakt vor dem Arbeitsgericht Freiburg.

Der Anwalt der Uniklinik erhob unterdessen neue Vorwürfe gegen Heinrich. Am Vortag hatte auch Heinrichs ebenfalls des Dopings beschuldigter Kollege Andreas Schmid eine Aussetzung seiner Klage gegen seine Kündigung beantragt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung