Handball

Rhein-Neckar Löwen und Nordhorn siegen im Pokal

SID
Mittwoch, 19.12.2007 | 21:51 Uhr
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
Live
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Rostock - Die Bundesligisten Rhein-Neckar Löwen und HSG Nordhorn komplettieren das Finalturnier um den deutschen Handball- Pokal der Männer. Im Viertelfinale setzten sich die Rhein-Neckar Löwen mit 40:28 (19:15) gegen Zweitligist TSV Hannover-Burgdorf durch.

Nordhorn gewann mit 30:29 (12:13) beim Zweitligisten HSG Düsseldorf. Tags zuvor hatten sich Pokalverteidiger THW Kiel und der HSV Hamburg für das Finalturnier am 29. und 30. März in Hamburg qualifiziert. In Hamburg werden auch die Halbfinalpaarungen ausgelost.

Die meisten Tore der Rhein-Neckar Löwen erzielte Christian Schwarzer (8). Nationalspieler Oliver Roggisch sah nach drei Zeitstrafen die Rote Karte. Für Hannover traf Frank Carstens (6/3) am besten. Erfolgreichster Schütze für Nordhorn war Jan Filip (8/3), Frank Berblinger (13/6) war für Düsseldorf bester Werfer.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung