Kein komplettes Mallorca-Training bei High Road

SID
Dienstag, 18.12.2007 | 12:42 Uhr
Advertisement
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 6)
Liga ACB
Real Madrid -
Teneriffa (Spiel 1)
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
Liga ACB
Baskonia -
Malaga (Spiel 1)
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 7)
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 1)
Liga ACB
Malaga -
Baskonia (Spiel 2)
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
Liga ACB
Gran Canaria -
Valencia
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 2)
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 2
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 1
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: Birmingham
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 3)
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 4)
World Rugby U20 Championship
Wales -
Japan
World Rugby U20 Championship
England -
Schottland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Australien

Berlin - Das große Trainingslager auf Mallorca mit allen Fahrern und der Team-Präsentation im Januar fallen beim T-Mobile-Nachfolger High Road aus.

"Die Fahrer, die da sind, werden auf Mallorca im Januar trainieren. Wegen des frühen Saisonstarts bei der Tour Down Under ab 22. Januar in Australien werden einige aus unserem Kader nicht dort sein", erklärte Teamsprecher Stefan Wagner. Über die neuen Teamfarben sowie Termin und Ort der offiziellen Mannschafts- Präsentation soll in der Zeit nach Weihnachten informiert werden.

Die beiden deutschen ProTour-Teams stellen sich am 10. Januar (Milram in Bremen) und am 15. Januar (Gerolsteiner in Gerolstein) vor.

Wegen der Doping-Verwicklungen hatte Telekom die Finanzierung für den Profiradsport im Vormonat nach 16 Jahren eingestellt. Der Kalifornier Bob Stapleton, seit August 2006 Team-Manager, hat die Mannschaft in Eigenregie übernommen. 2008 gilt der T-Mobile-Nachfolger wahrscheinlich als amerikanisches Team.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung