Motorrad

Endgültiges WM-Aus für Heidolf

SID
Dienstag, 11.12.2007 | 13:31 Uhr
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Tag 4
National Rugby League
Rabbitohs -
Warriors
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters Tag 1
National Rugby League
Broncos -
Dragons
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Hohenstein-Ernstthal - Dirk Heidolf wird nicht mehr in der Motorrad-Weltmeisterschaft fahren.

Wie die Zeitung "Motorsport aktuell" berichtet, erhält der Hohenstein-Ernstthaler für die nächste Saison von Honda kein Werksmaterial. Das wäre Grundvoraussetzung für eine WM-Lizenz gewesen.

Heidolf startet nun in der Supersport-Weltmeisterschaft. Er erhält einen Vertrag beim niederländischen Hoegee Suzuki-Team.

Heidolf hat sechs Jahre lang die deutschen Farben in der Motorrad-Weltmeisterschaft vertreten. In 92 Grand Prix schaffte er jedoch nur zwei Platzierungen in den Top Ten.

In der abgelaufenen Saison verbuchte er mit Rang 19 in der 250-ccm-Gesamtwertung seine beste Platzierung.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung