Angola erster Viertelfinalist Afrikas

SID
Sonntag, 09.12.2007 | 20:36 Uhr
Advertisement
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 3
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 3
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Viertelfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 4
Premier League Darts
Premier League: Berlin
NHL
Islanders @ Maple Leafs
NBA
Clippers @ Warriors
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Halbfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Viertelfinale
Six Nations
Frankreich -
Italien
NBA
Timberwolves @ Rockets
Six Nations
Irland -
Wales
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Finale
Six Nations
Schottland -
England
NCAA Division I
Michigan @ Maryland
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Halbfinale
NCAA Division I
Wichita State @ SMU
King Of Kings
King of Kings 54
Pro14
Scarlets -
Ulster
NBA
Magic @ 76ers
World Championship Boxing
Srisaket Sor Rungvisai vs Juan Francisco Estrada
NHL
Oilers @ Kings
Premiership
London Irish -
Worcester
Premiership
Saracens -
Leicester
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Finale
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
NBA
Lakers @ Heat
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
NBA
Raptors @ Wizards
UK Open
UK Open: Tag 2 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Finale

Dijon/Metz - Angola hat sich als erste afrikanische Mannschaft für das Viertelfinale bei einer Weltmeisterschaft der Frauen qualifiziert.

Der Afrikameister gewann in Metz mit 33:25 (17:14) gegen Mazedonien und zog nach dem dritten Sieg in der Hauptrundengruppe I nach Erfolgen über Gastgeber Frankreich und Kroatien in die K.o.-Runde ein.

Nair Almeida und Ilda Bengue mit je sieben Treffern waren vor 3800 Zuschauern die besten Werferinnen für Angola. Mazedonien hatte in Valentina Radulovic (6/3) und Natalija Todorovska (6) die erfolgreichsten Torschützinnen.

Norwegen siegreich

Unterdessen verteidigte Norwegen die Tabellenführung durch einen 35:29 (15:14)-Erfolg über Kroatien. 4500 Zuschauer sahen Gro Hammerseng (6/1) als beste Torschützin beim Europameister, während Kristina Franic (11/4) für Kroatien am besten traf.

Einen Tag nach der 21:22-Niederlage gegen Norwegen lieferte Russland eine Demonstration der Stärke. Der Titelverteidiger distanzierte den EM-Dritten Frankreich mit 31:20 (15:9). Jelena Poljenowa (7/6) war die beste Torschützin für Russland. Vor 4800 Besuchern traf Camille Ayglon (6/4) für den glücklosen Gastgeber am häufigsten.

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung