Nachfolger von Rudi Berger

Kühnen neuer Turnierdirektor in München

SID
Donnerstag, 18.10.2007 | 16:00 Uhr
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale

München - Daviscup-Teamchef Patrik Kühnen ist neuer Turnierdirektor der Internationalen Tennismeisterschaften von Bayern. Der 41-Jährige tritt damit beim ATP-Turnier die Nachfolge von Rudi Berger an. Der langjährige Turnierchef war im August gestorben.

"Ich hoffe, dass ich ein würdiger Nachfolger für Rudi werden kann und es mir gelingt, die Arbeit in seinem Sinne fortzuführen", sagte Kühnen. "Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe." Kühnen nimmt seine neue Tätigkeit sofort auf und soll bei der 93. Auflage im kommenden Jahr für ein attraktives Teilnehmerfeld sorgen.

"Mit meiner Doppelfunktion Davis-Cup-Teamchef und Turnierdirektor lassen sich perfekte Synergien schaffen. Ich bin bei vielen Turnieren und kenne Spieler, Trainer und Manager. Insofern sollte es mir auf jeden Fall gelingen, hochkarätige Spieler zu verpflichten", sagte Kühnen mit Blick auf das Sandplatzturnier, das im kommenden Jahr vom 26. April bis zum 4. Mai auf der Anlage des MTTC Iphitos in München stattfindet.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung