Kiefer in Madrid im Viertelfinale

SID
Donnerstag, 18.10.2007 | 18:14 Uhr

Madrid - Nicolas Kiefer hat zum ersten Mal seit zweieinhalb Jahren das Viertelfinale eines Masters-Series-Turniers erreicht. Kiefer setzte sich überraschend mit 7:6 (7:5), 7:6 (7:3) gegen den Kroaten Ivo Karlovic durch.

Im Kampf um den Einzug ins Halbfinale der mit knapp 2,1 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung trifft der 30-Jährige auf den Chilenen Fernando Gonzalez. Das letzte Viertelfinale bei einem Masters-Series-Turnier hatte Kiefer im März 2005 in Indian Wells bestritten.

In der kommenden Weltrangliste wird der Hannoveraner, der 373 Tage wegen einer Verletzung gefehlt hatte, erstmals wieder unter den Top-100 geführt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung