Tour-Sieger Contador wechselt doch zu Astana

SID
Dienstag, 23.10.2007 | 17:17 Uhr
alberto contador
© Getty
Advertisement
BSL
Besiktas -
Galatasaray
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 3 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 3 -
Session 2
NHL
Canadiens @ Senators
NBA
Jazz @ Cavaliers
World Championship Boxing
Billy Joe Saunders vs David Lemieux
Liga ACB
Barcelona -
Gran Canaria
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
European Rugby Champions Cup
Wasps -
La Rochelle
European Challenge Cup
Cardiff -
Sale
Liga ACB
Obradoiro -
Real Madrid
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
NBA
Kings @ Raptors
NHL
Blues @ Jets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 5
NHL
Kings @ Flyers
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NHL
Hurricanes @ Maple Leafs
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 6
NBA
Cavaliers @ Bucks
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 7
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
NBA
Lakers @ Rockets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 8
NBA
Celtics @ Knicks
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 -
Session 2
Premiership
Warriors -
London Irish
NBA
Lakers @ Warriors
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 -
Session 1
NHL
Jets @ Islanders
Liga ACB
Fuenlabrada -
Teneriffa
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Ulster
NHL
Maple Leafs @ Rangers
NBA
Mavericks @ Hawks
Premiership
Leicester -
Saracens
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics
Spengler Cup
Schweiz -
Riga
Spengler Cup
Kanada -
Mountfield
NBA
Jazz @ Nuggets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 11 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 11 -
Session 2
NBA
Raptors @ Thunder
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 12 -
Session 1
Mubadala World Tennis Championship
ATP Abu Dhabi: Tag 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 12
NHL
Canadiens @ Lightning
NBA
Rockets @ Celtics
Mubadala World Tennis Championship
ATP Abu Dhabi: Tag 2
William Hill World Championship
World Darts Championship -
Tag 13 Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 13 Session 2
Premiership
Bath -
Wasps
NBA
Rockets @ Wizards

Berlin - Tour-de-France-Sieger Alberto Contador hat sich nach einigem Hin und Her nun doch dem umstrittenen Astana-Rennstall angeschlossen.

Wie der spanische Radprofi in einer Pressemitteilung erklärte, hat er einen Zwei-Jahres-Vertrag bei dem kasachischen Team unterschrieben, dem auch Andreas Klöden angehört.

Contador fuhr bisher für das Team Discovery Channel, das am Jahresende aufgelöst wird. Dessen bisheriger Sportmanager Johan Bruyneel wird ab 2008 neuer Chef bei Astana, das in dieser Saison durch mehrere Dopingfälle für Negativschlagzeilen gesorgt hatte und nach einem positiven Test von Alexander Winokurow sogar die Tour de France verließ.

Tour-Sieg 2008 als großes Ziel 

Contador betonte nach der Prüfung mehrerer Angebote dagegen: "Ich habe mich für Astana entschieden, weil es ein vollkommen neues Projekt ist, mit absoluten sportlichen Garantien und mit allen Mitteln, um mir eine große Mannschaft für die Tour de France an die Seite zu stellen." Der Tour-Sieg 2008 sei sein sportliches Ziel, betonte Contador, der bestreitet, mit dem Arzt Eufemiano Fuentes zusammengearbeitet zu haben.

Der neue Astana-Chef Bruyneel, unter dessen Regie Lance Armstrong sieben Mal die Tour gewann, zeigte sich zufrieden über die Verpflichtung, die schon länger im Gespräch war. Astana hatte aber zunächst ein Angebot an Contador dementiert. "Er ist der Fahrer der Zukunft", erklärte Bruyneel. Der Belgier wird anders als bisher nicht mehr als Sportlicher Leiter fungieren. Dieses Amt übernehmen der Franzose Alain Gallopin und der Zeitfahr-Olympiasieger von 2000, der Russe Wjatscheslaw Jekimow.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung