Trotz Verletzungsmisere

Kiel gewinnt erstmals die Champions Trophy

SID
Sonntag, 21.10.2007 | 16:56 Uhr
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 3
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 4
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight PK
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
Premiership
Leicester -
Bath

Celje - Trotz seiner Verletzungsmisere hat der deutsche Rekordmeister THW Kiel erstmals in der Vereinsgeschichte die Champions Trophy gewonnen.

Der nur mit einer Rumpfmannschaft angereiste Champions-League-Sieger deklassierte im Finale des früher als Vereins-Europameisterschaft bekannten Wettbewerbs den RK Celje Pivovarna Lasko mit 38:34 (23:17).

Damit feierten die Zebras nach dem Triple und dem Gewinn des Supercups den fünften Titel in diesem Jahr. Den dritten Platz sicherte sich der HSV Hamburg, der im Duell der Europapokalsieger den SC Magdeburg mit 31:27 (13:14) bezwang.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung