Phantoms schließen zu Spitzentrio auf

Von SPOX
Donnerstag, 18.10.2007 | 23:52 Uhr
Advertisement

München - Die New Yorker Phantoms Braunschweig haben mit den ersten drei Klubs der Basketball-Bundesliga gleichgezogen.

Am 4. Spieltag der BBL setzen sich die Braunschweiger bei Science City Jena mit 62:56 (34:30) durch und stehen nun in der Tabelle ebenso wie Berlin, Bamberg und Tübingen bei sechs Punkten. Allerdings haben die ersten drei Klubs erst drei Partien absolviert.

In der zweiten Begegnung des Donnerstags besiegten die Eisbären Bremerhaven EnBW Ludwigsburg mit 91:86 (38:36, 78:78) nach Verlängerung.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung