NADA will Gremien verkleinern

SID
Mittwoch, 24.10.2007 | 18:44 Uhr
Advertisement
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
NBA
Raptors @ Wizards
UK Open
UK Open: Tag 2 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale
NHL
Blues @ Stars
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Finale
NCAA Division I
North Carolina @ Duke
NBA
Celtics @ Rockets
World Championship Boxing
Deontay Wilder vs Luis Ortiz
World Championship Boxing
Sergey Kovalev vs Igor Mikhalkin
Liga ACB
Gran Canaria -
Valencia
UK Open
UK Open: Viertelfinale
Premiership
Wasps -
London Irish
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Finale
Liga ACB
Estudiantes -
Malaga
UK Open
UK Open: Viertelfinale
NHL
Predators @ Avalanche
NBA
Suns @ Hawks
NHL
Golden Knights @ Devils
NBA
Pistons @ Cavaliers
Tie Break Tens
Tie Break Tens -
New York (Frauen)
Basketball Champions League
PAOK -
Pinar Karsiyaka
Basketball Champions League
Stelmet Zielona Góra -
AS Monaco Basket
NBA
Rockets @ Thunder
Basketball Champions League
AEK -
Nymburk
BNP Paribas Open Women Single
WTA Indian Wells: Tag 1
Basketball Champions League
Bayreuth -
Besiktas
Basketball Champions League
Oldenburg -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Murcia -
Canarias
Basketball Champions League
Nanterre -
Banvit
NBA
Rockets @ Bucks
Premier League Darts
Premier League: Leeds
BNP Paribas Open Women Single
WTA Indian Wells: Tag 2
NBA
Spurs @ Warriors
NBA
Jazz @ Grizzlies
NBA
Suns @ Hornets

Berlin - Die Nationale Anti-Doping-Agentur NADA will in kürzester Zeit ihre ehrenamtlichen Gremien verkleinern und effizientere Strukturen schaffen. Dies ist das Ergebnis einer nicht öffentlichen Sitzung von Spitzenvertretern der NADA mit dem Sportausschuss des Bundestages in Berlin.

Zur Schaffung der neuen Strukturen und für die bevorstehenden Umbesetzungen in Kuratorium und Vorstand der NADA wurde eine vierköpfige Arbeitsgruppe gebildet. Dieser gehören der Kuratoriums-Vorsitzende Hanns Michael Hölz, der Sportausschuss-Vorsitzende Peter Danckert, der Abteilungsleiter im Bundesinnenministerium Klaus Pöhle, und der Generaldirektor im Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB), Michael Vesper, an.

Sie wird die Ergebnisse auf der Ausschuss-Sitzung am 14. November präsentieren. Dann soll auch über die "Missed Tests" bei der NADA im zurückliegenden Jahr gesprochen werden.

Dagmar Freitag, die sportpolitische Sprecherin der SPD, sprach von einer offenen Diskussion. Es habe sich als Schwachpunkt erwiesen, dass teilweise diejenigen, die die NADA kontrollieren sollten, selbst in den Gremien der Agentur gesessen hätten.

Bisher gehörten vier Vertreter des Sports dem 13-köpfigen Kuratorium an. "Es hat eine deutliche Überrepräsentanz des Sports in diesem Gremium gegeben", ergänzte Freitag.

NADA-Geschäftsführer Christoph Niessen soll künftig Sitz und Stimme im ehrenamtlichen Vorstand erhalten.

Klaus Riegert (CDU) sprach von "Geburtsfehlern einer Organisation, die nicht immer in der Lage war, die ihr gestellten Aufgaben zu erfüllen". Diese Geburtsfehler müssten nun korrigiert werden.

Winfried Hermann, Sportsprecher der Grünen, räumte ein, dass "die künftigen Strukturen erst in dem Maße greifen, wie die finanzielle Ausstattung der NADA besser wird."

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung