Bamberg verliert 61:64 gegen Chorale Roanne

SID
Donnerstag, 25.10.2007 | 22:57 Uhr
Advertisement

Bamberg - Dem deutschen Basketball-Meister Brose Baskets Bamberg ist der Start in die EuroLeague-Saison völlig missglückt.

Am ersten Spieltag der Gruppe C kassierten die Oberfranken vor 6800 Zuschauern eine überraschende 61:64 (25:29)-Niederlage gegen den französischen Champion Chorale Roanne. Ademola Okulaja mit 17 Punkten sowie Demond Greene (13) und Steffen Hamann (11) waren die besten Werfer für die Mannschaft von Trainer Dirk Bauermann, die ihr zweites Spiel gegen Panathinaikos Athen bestreitet.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung