Sieg zum Auftakt

Erfolgreicher CL-Start für Friedrichshafen

SID
Mittwoch, 17.10.2007 | 21:51 Uhr
Advertisement
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 2
NBA
Warriors @ Mavericks
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
Basketball Champions League
Olimpija -
Bayreuth
Basketball Champions League
Oldenburg -
Karsiyaka
NBA
Pacers @ Thunder
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
European Championship
European Darts Championship: Tag 1
NBA
Celtics @ Bucks
NHL
Stars @ Oilers
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 1
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Munster
Premiership
Sale -
Exeter
NBA
Thunder @ Timberwolves
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 3
NBA
Cavaliers @ Pelicans
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
Premiership
Bath – Gloucester
ACB
Valencia -
Gran Canaria
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
Basketball Champions League
Aris -
Bonn
Champions Hockey League
Mannheim -
Brynäs
Champions Hockey League
Bern -
München
NBA
Thunder @ Bucks
Basketball Champions League
Ventspils -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Banvit -
Bayreuth
Basketball Champions League
EWE Baskets -
Murcia
NBA
Bulls @ Heat
NBA
Warriors @ Spurs
World Series of Darts
World Series of Darts Finals -
Tag 1
NBA
Cavaliers @ Wizards
ACB
Malaga -
Saski-Baskonia
NHL
Canadiens @ Blackhawks

Friedrichshafen - Triple-Gewinner VfB Friedrichshafen ist mit einem souveränen Sieg in die Volleyball-Champions-League gestartet. Der Titelverteidiger bezwang Olympiakos Piräus vor heimischem Publikum mit 3:0 (25:23, 25:20, 25:23).

Vor 3100 Zuschauern begann das Team von Cheftrainer Stelian Moculescu nervös, bekam den griechischen Rekordmeister aber mit zunehmender Spieldauer immer besser in den Griff.

Wegen zahlreicher Unsicherheiten und mangelnder Abstimmung zwischen Block und Abwehr fand der VfB zunächst nicht zu seinem Spiel.

 

Nur dem ebenfalls fehlerhaften Agieren der Gäste war es zu verdanken, dass der erste Satz über weite Strecken offen blieb und trotz eines zwischenzeitlichen 19:22-Rückstandes nicht verloren ging.

Im zweiten Durchgang begann das Moculescu-Team wesentlich konzentrierter und konnte sich sogar den Luxus leisten, beim Stand von 24:16 vier Satzbälle zu vergeben, bevor die 2:0-Führung perfekt gemacht wurde. Im dritten Durchgang liefen die Friedrichshafener zwar lange einem knappen Rückstand hinterher, ließen sich den wichtigen Auftakt-Erfolg aber nicht mehr aus der Hand nehmen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung