Rory McIlroy exklusiv

Europas neues Wunderkind

Von Florian Regelmann
Montag, 29.10.2007 | 15:35 Uhr
Rory McIlroy, Golf
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
FrJetzt
Bayern-Bayer: Die Highlights des Eröffnungsspiels
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
J1 League
Gamba Osaka -
Kashiwa
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
19. August
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
MLB
Blue Jays @ Cubs
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
MLB
Dodgers @ Tigers
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
MLB
Mariners @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Twins
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
J1 League
Kobe -
Yokohama
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
20. August
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
IndyCar Series
ABC Supply 500
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
21. August
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Athletics @ Orioles
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Diamondbacks @ Mets
MLB
Mariners @ Braves
NFL
Giants @ Browns
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
22. August
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Dodgers @ Pirates
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Twins @ White Sox
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
23. August
Horse Racing (Racing UK)
Yorkshire Ebor Festival
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Cubs @ Reds
National Rugby League
Broncos -
Eels
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
24. August
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Cubs at Reds
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
MLB
Mariners at Yankees
MLB
Cubs at Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres at Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
MLB
Orioles @ Red Sox
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
MLB
Padres at Marlins
NFL
Chargers @ Rams
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
27. August
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
NFL
Bears @ Titans
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
NFL
Bengals @ Redskins
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
28. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
29. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
30. August
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
31. August
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

München - Er ist erst 18 Jahre alt und kommt aus Holywood. Nein, kein Tippfehler. Es handelt sich nicht um Hollywood, den langweiligen Stadtteil in Los Angeles, sondern um das aufregende 12.000-Einwohner-Städtchen im Osten Nordirlands. Er ist das heißeste Thema in der europäischen Golf-Szene: Rory McIlroy.

Vor ein paar Monaten noch Amateur hat McIlroy keine fünf Turniere benötigt, um mit beeindruckenden Resultaten zu zeigen, dass in Europa ein neuer Gegenspieler für Tiger Woods herangewachsen ist.

"Ich muss zugeben, dass ich mich selbst überrascht habe. Es war ein großartiger Start für mich, ich hätte es mir nicht besser erhoffen können", so McIlroy zu SPOX.com.

Großer Auftritt bei der Open 

Der 1,80 Meter große Rechtshänder sorgte dieses Jahr bei der Open Championship für Furore. Nach einer famosen 68er-Runde, dem einzigen Bogey-freien Score des Tages, stand sein Name in Carnoustie weit oben auf dem Leaderboard. Am Ende musste er sich mit dem geteilten 42. Rang zufrieden geben. Einen bleibenden Eindruck hatte er dennoch hinterlassen.

Im Anschluss spielte McIlroy noch den Walker Cup, den traditionsreichsten Mannschaftswettbewerb im Amateur-Golf zwischen den USA und Großbritannien/Irland. Danach startete er seine Profi-Karriere.

Sensationeller Start der Profi-Karriere 

Angesichts der Tatsache, dass nicht mehr viele Turniere auf dem Programm der European Tour standen, war die Wahrscheinlichkeit hoch, dass McIlroy den beschwerlichen Weg über die Qualifying School wird gehen müssen, um sich die Spielberechtigung für 2008 zu sichern. Nicht viele können der gefürchteten Q-School-Mühle entgehen. Tiger Woods kommt einem in den Sinn, auch Phil Mickelson.

Nun kann man auch McIlroy in die elitäre Liste aufnehmen. Ein dritter Platz bei der hoch dotierten Alfred Dunhill Links Championship legte den Grundstein. Ein vierter Rang nur eine Woche später bei der Open de Madrid machte dann endgültig die Tour-Karte klar.

"Nicht zur Qualifying School zu müssen, ist perfekt. Mein guter Freund Oliver Fisher (19-jähriger Nick Faldo-Schüler, Anm. d. Red.) hat mir erzählt, dass der einzige Unterschied zu den Amateuren ist, dass die Pros hier auf der Tour auch an einem schlechten Tag noch einen guten Score posten können", berichtet McIlroy.

Ryder-Cup im Hinterkopf 

Bitte jetzt nicht ungläubig schauen, aber 2008 ist wieder ein Ryder-Cup-Jahr. Niemand sollte überrascht sein, wenn McIlroy sich für das Team von Captain Nick Faldo qualifizieren und in Valhalla dabei sein würde.

"An den Ryder Cup denke ich momentan gar nicht. Wenn ich gut spiele, wird sich das von alleine regeln. Ich habe es im Hinterkopf und will einfach Golf spielen. Wenn es klappen würde, wäre es fantastisch. Aber ich mache mir keinen zusätzlichen Druck. Ich werde in der Zukunft noch so viele Möglichkeiten haben, mich zu qualifizieren", meint McIlroy.

Wie bei Woods war auch bei ihm sehr früh sein Ausnahmetalent erkennbar. Mit zwei Jahren schlug der kleine Rory schon einen Drive an die 40 Meter weit.

Woods vs. McIlroy? 

Gut möglich, dass es in den nächsten Jahren häufiger bei Major-Turnieren zu Duellen Woods vs. McIlroy kommen wird. So weit sieht sich der hervorragende Eisenspieler aber noch nicht: „Tiger ist wahrscheinlich der beste Spieler aller Zeiten. Ich freue mich schon, ihn zu treffen und gegen ihn anzutreten. Allein davon, ihm zuzuschauen, werde ich sicher viel lernen können".

Abseits des Golf-Platzes hat der Tennis- Rap- und Hip-Hop-Fan vor allem eine Leidenschaft: Manchester United. "Ich liebe ManU. Hoffentlich werden sie das Champions-League-Finale erreichen. Da wäre ich dann gerne dabei", so McIlroy.

Geldsorgen hat der 18-Jährige jetzt schon keine mehr. Er hat millionenschwere Werbeverträge unterschrieben und sich kürzlich in der Nähe von Holywood eine Luxus-Immobilie gekauft, fünf Schlafzimmer inklusive. Kochen lernen will McIlroy in seinem neuen Zuhause aber nicht. Er hofft, dass seine Freundin Holly das erledigt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung