Handball

HBL-Auftakt 2018/2019: 1. Spieltag der Handball-Bundesliga heute live im TV und Livestream

Von SPOX
Sonntag, 26.08.2018 | 10:55 Uhr
Andy Schmid ist Dreh- und Angelpunkt bei den Löwen, dem Meister von 2016 und 2017 und Vize von 2018.
© getty

Weiter geht es am heutigen Sonntag mit dem 1. Spieltag der Handball-Bundesliga 2018/2019. Hier erfahrt ihr alles zum Saison-Auftakt und zur Übertragung im TV und im Livestream.

Am heutigen Sonntag greift mit den Rhein-Neckar Löwen einer der Topfavoriten ins Geschehen ein (13.30 Uhr im LIVETICKER). Am Samstagabend gewann Titelverteidiger Flensburg mit erheblicher Mühe in Minden.

HBL: Start der Handball-Bundesliga 2018/2019 im TV und Livestream

Sky besitzt in dieser Saison die Rechte für alle 306 Partien der Handball-Bundesliga. Sein bisheriges Übertragungs-Konzept erweitert der Pay-TV-Sender sogar noch um eine Konferenz. Aufgrund der neuen Anwurfzeiten der HBL, überträgt Sky nun donnerstags eine Parallelschaltung mehrerer Spiele.

Die Sky Donnerstags-Konferenz des 1. Spieltags startete um 18.30 Uhr auf Sky Sport 1 HD mit den Spielen MT Melsungen - SC Magdeburg, Frisch Auf! Göppingen - Füchse Berlin und SC DHfK Leipzig - TVB 1898 Stuttgart. Zudem könnt ihr alle drei Begegnungen auch als Einzelspiele sehen.

Neben der TV-Übertragung bietet Sky alle Spiele auch im Livestream über Sky Go an. Für die Nutzung des Pay-TV-Senders sowie des Livestreams benötigt ihr jedoch ein Abonnement.

HBL-Saison 2018/2019: Meister Flensburg nur Außenseiter

Trotz des Meistertitels in der vergangenen Saison geht die SG Flensburg-Handewitt nur als Außenseiter in die neue Spielzeit - zu groß war der Umbruch in diesem Sommer. Mit Kevin Möller (Barcelona) und Mattias Andersson (Karriereende) verlor man gleich zwei Torhüter.

Als großer Favorit gilt dahingegen der THW Kiel. Der Rekordmeister will nach einer katastrophalen Saison 2017/18 (nur Platz fünf) wieder zurück an die Spitze der HBL. Ein wichtiger Baustein für diesen Erfolg ist der ehemalige Welthandballer Domagoj Duvnjak. Der Kroate ist endlich mal zu Beginn der Saison fit und soll gemeinsam mit Neuzugang Hendrik Pekeler für ordentlich Furore sorgen.

Auch die Rhein-Neckar Löwen dürften sich einiges für die neue Spielzeit ausrechnen. Der Meister von 2017 musste sich Flensburg in der abgelaufenen Spielzeit nur knapp geschlagen geben und hat im Sommer nicht an Qualität verloren. Für den Richtung Kiel abgewanderten Pekeler kamen mit Steffen Fäth und Jannik Kohlbacher gleich zwei starke Nationalspieler nach Mannheim.

Handball-Bundesliga: Der 1. Spieltag im Überblick

DatumUhrzeitHeimteamAuswärtsteamErgebnis
Donnerstag, 23.08.19 UhrFrisch Auf! GöppingenFüchse Berlin21:18
Donnerstag, 23.08.19 UhrMT MelsungenSC Magdeburg23:28
Donnerstag, 23.08.19 UhrSC DHfK LeipzigTVB 1898 Stuttgart26:27
Samstag, 25.08.20.30 UhrTSV GWD MindenSG Flensburg-Handewitt28:31
Sonntag, 26.08.13.30 UhrRhein-Neckar LöwenTBV Lemgo Lippe
Sonntag, 26.08.16 UhrHSG WetzlarSG BBM Bietigheim
Sonntag, 26.08.16 UhrVfL GummersbachTSV Hannover-Burgdorf
Sonntag, 26.08.16 UhrBergischer HCDie Eulen Ludwigshafen
Sonntag, 30.09.16 UhrTHW KielHC Erlangen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung