Handball: TSV Hannover-Burgdorf nach Sieg in Hüttenberg wieder Vierter

SID
Sonntag, 25.03.2018 | 16:53 Uhr
Hannovers Trainer Antonio Carlos Ortega will mit seinem Team nach Europa.
© getty
Advertisement
NBA
NBA Awards 2018
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 1
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 2
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 3
IndyCar Series
Iowa Corn 300

Handball-Bundesligist TSV Hannover-Burgdorf hat die Teilnahme an einem europäischen Wettbewerb weiter fest im Visier.

Mit einem 29:19 (13:10) beim Vorletzten TV Hüttenberg kletterten die Recken wieder auf den vierten Platz der Tabelle, der zur Teilnahme am EHF-Cup berechtigt. Hannover zog mit dem 18. Saisonsieg am SC Magdeburg vorbei.

Bester Werfer des Teams von Trainer Antonio Carlos Ortega war Casper Ulrich Mortensen mit acht Toren.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung