Handball: Nationalspieler Simon Ernst fällt mit erneutem Kreuzbandriss aus

SID
Freitag, 23.03.2018 | 18:22 Uhr
© getty
Advertisement
AEGON Classic Women Single
Live
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
Live
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
NBA
NBA Awards 2018
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 1
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 2

Bundesligist VfL Gummersbach muss lange Zeit auf Kapitän Simon Ernst verzichten. Der Nationalspieler zog sich beim 27:29 im Ligaspiel gegen den TBV Lemgo am Donnerstagabend erneut einen Kreuzbandriss zu und fällt zum wiederholten Mal langfristig aus. Das vermeldete der Verein am Freitag.

Der 23-Jährige hatte erst Anfang Februar nach seinem ersten Kreuzbandriss sein Comeback gegeben hatte. "Das ist extrem tragisch", sagte VfL-Sportdirektor Christoph Schindler.

Damit meine er vor allem die Situation für Ernst, "der sich nach langer Reha-Zeit zurückgekämpft hat und nun mit einem erneuten Rückschlag kämpfen muss".

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung