SG Flensburg-Hendewitt nach Augen-Operation ohne Jacob Heinl

SID
Freitag, 09.02.2018 | 12:39 Uhr
SG Flensburg-Hendewitt nach Augen-Operation ohne Jacob Heinl.
© getty

Ex-Nationalspieler Jacob Heinl wird Handball-Vizemeister SG Flensburg-Handewitt in den kommenden Wochen fehlen.

Der Kreisläufer muss nach einer Operation am rechten Auge pausieren und wird "in 14 Tagen wieder in das Mannschaftstraining einsteigen können". Dies teilte die SG am Freitag mit. Der Eingriff war nötig geworden, weil sich die Netzhaut nach 2011 erneut abgelöst hatte.

"Wir wünschen Jacob Heinl natürlich schnellste Genesung. Ich freue mich, dass die Operation so gut verlaufen ist und wir schon bald wieder auf seine Qualitäten auf dem Spielfeld zurückgreifen können", sagte Flensburgs Geschäftsführer Dierk Schmäschke. Für Heinl ist es nach 24 Jahren die letzte Saison bei der SG.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung