Handball-EM, Deutschland vs. Slowenien: DHB-Team in der Einzelkritik

 
Das DHB-Team hat sich in einem dramatischen Spiel mit 25:25 von Slowenien getrennt. Wer hat sich gute Noten verdient? Bewertet werden nur Spieler, die mindestens zehn Minuten auf der Platte standen. Die SPOX-Einzelkritik...
© getty
Das DHB-Team hat sich in einem dramatischen Spiel mit 25:25 von Slowenien getrennt. Wer hat sich gute Noten verdient? Bewertet werden nur Spieler, die mindestens zehn Minuten auf der Platte standen. Die SPOX-Einzelkritik...
TOR - Andreas Wolff: Der sonst so zuverlässige Wolff erwischte einen schwarzen Tag - kann passieren! Er hielt nur einen Ball bei 13 Würfen und musste noch in der ersten Hälfte vom Platz. Note: 5
© getty
TOR - Andreas Wolff: Der sonst so zuverlässige Wolff erwischte einen schwarzen Tag - kann passieren! Er hielt nur einen Ball bei 13 Würfen und musste noch in der ersten Hälfte vom Platz. Note: 5
TOR - Silvio Heinevetter: Kam für Wolff in die Partie und machte seine Sache zumindest ordentlich. Hielt einen ganz wichtigen Siebenmeter und half dabei mit, dem DHB-Team etwas mehr Stabilität zu verleihen. Heines Quote: 5 von 18, 28 Prozent. Note: 3
© getty
TOR - Silvio Heinevetter: Kam für Wolff in die Partie und machte seine Sache zumindest ordentlich. Hielt einen ganz wichtigen Siebenmeter und half dabei mit, dem DHB-Team etwas mehr Stabilität zu verleihen. Heines Quote: 5 von 18, 28 Prozent. Note: 3
LINKSAUSSEN - Uwe Gensheimer: Mit sieben Buden erneut bester DHB-Werfer, ließ aber auch einiges liegen (Wurfquote: 64 Prozent). Vergab drei von fünf Siebenmetern. Note: 3,5
© getty
LINKSAUSSEN - Uwe Gensheimer: Mit sieben Buden erneut bester DHB-Werfer, ließ aber auch einiges liegen (Wurfquote: 64 Prozent). Vergab drei von fünf Siebenmetern. Note: 3,5
RÜCKRAUM LINKS - Julius Kühn: Hatte in Angriff (1 von 3) und Abwehr seine Probleme. Kühn kann natürlich viel mehr. Note: 4,5
© getty
RÜCKRAUM LINKS - Julius Kühn: Hatte in Angriff (1 von 3) und Abwehr seine Probleme. Kühn kann natürlich viel mehr. Note: 4,5
RÜCKRAUM LINKS - Paul Drux: Kämpfte verbissen, agierte aber glücklos. Der Berliner war im Angriff kaum ein Faktor. Erzielte Sekunden vor Schluss sein einziges Tor zum zwischenzeitlichen 24:24. Note: 4
© getty
RÜCKRAUM LINKS - Paul Drux: Kämpfte verbissen, agierte aber glücklos. Der Berliner war im Angriff kaum ein Faktor. Erzielte Sekunden vor Schluss sein einziges Tor zum zwischenzeitlichen 24:24. Note: 4
RÜCKRAUM MITTE - Maximilian Janke: Konnte seine Nominierung erneut nicht wirklich rechtfertigen. Überzeugte in 8:34 Minuten weder im Angriff (0 von 1) noch in der Abwehr. Note: Keine Bewertung
© getty
RÜCKRAUM MITTE - Maximilian Janke: Konnte seine Nominierung erneut nicht wirklich rechtfertigen. Überzeugte in 8:34 Minuten weder im Angriff (0 von 1) noch in der Abwehr. Note: Keine Bewertung
RÜCKRAUM MITTE - Steffen Fäth: Kam als einziger Spieler etwas überraschend überhaupt nicht zum Einsatz. Note: Keine Bewertung
© getty
RÜCKRAUM MITTE - Steffen Fäth: Kam als einziger Spieler etwas überraschend überhaupt nicht zum Einsatz. Note: Keine Bewertung
RÜCKRAUM MITTE - Philipp Weber: Leistete sich einige technische Fehler und versenkte lediglich drei seiner sieben Würfe. Versteckte sich aber immerhin nicht und versuchte, Verantwortung zu übernehmen. Note: 4
© getty
RÜCKRAUM MITTE - Philipp Weber: Leistete sich einige technische Fehler und versenkte lediglich drei seiner sieben Würfe. Versteckte sich aber immerhin nicht und versuchte, Verantwortung zu übernehmen. Note: 4
RÜCKRAUM RECHTS - Kai Häfner: Erhielt ebenfalls etwas überraschend nur 11:21 Minuten Einsatzzeit und konnte dabei kaum Akzente setzen (1 von 3). Note: 4,5
© getty
RÜCKRAUM RECHTS - Kai Häfner: Erhielt ebenfalls etwas überraschend nur 11:21 Minuten Einsatzzeit und konnte dabei kaum Akzente setzen (1 von 3). Note: 4,5
RÜCKRAUM RECHTS - Steffen Weinhold: Kämpfte wie immer vorbildlich im Angriff und in der Abwehr. Erzielte zwei Treffer bei drei Versuchen. Note: 2,5
© getty
RÜCKRAUM RECHTS - Steffen Weinhold: Kämpfte wie immer vorbildlich im Angriff und in der Abwehr. Erzielte zwei Treffer bei drei Versuchen. Note: 2,5
RECHTSAUSSEN - Patrick Groetzki: Hervorragende Partie des Löwen. War maßgeblich an der Aufholjagd in Halbzeit zwei beteiligt und verwandelte alle seine vier Würfe. Note: 1,5
© getty
RECHTSAUSSEN - Patrick Groetzki: Hervorragende Partie des Löwen. War maßgeblich an der Aufholjagd in Halbzeit zwei beteiligt und verwandelte alle seine vier Würfe. Note: 1,5
RECHTSAUSSEN - Tobias Reichmann: Dieser Mann hat Eier aus Stahl! Versenkte den Siebenmeter nach dem Videobeweis zum 25:25-Endstand und machte insgesamt vier Tore (drei Siebenmeter). Stand aber nur 1:25 Minuten auf dem Feld. Note: Keine Bewertung
© getty
RECHTSAUSSEN - Tobias Reichmann: Dieser Mann hat Eier aus Stahl! Versenkte den Siebenmeter nach dem Videobeweis zum 25:25-Endstand und machte insgesamt vier Tore (drei Siebenmeter). Stand aber nur 1:25 Minuten auf dem Feld. Note: Keine Bewertung
KREIS - Jannik Kohlbacher: Gegen Montenegro klasse drauf, war Kohli diesmal kein Faktor. Durfte auch nur 3:42 Minuten ran. Note: Keine Bewertung
© getty
KREIS - Jannik Kohlbacher: Gegen Montenegro klasse drauf, war Kohli diesmal kein Faktor. Durfte auch nur 3:42 Minuten ran. Note: Keine Bewertung
KREIS - Patrick Wiencek: Kam in 45:18 Minuten kein einziges Mal zum Abschluss. War aber im zweiten Durchgang in der dann besseren Abwehr ein Faktor. Note: 3,5
© getty
KREIS - Patrick Wiencek: Kam in 45:18 Minuten kein einziges Mal zum Abschluss. War aber im zweiten Durchgang in der dann besseren Abwehr ein Faktor. Note: 3,5
KREIS - Hendrik Pekeler: Gemeinsam mit Wiencek verhalf Pekeler dem Mittelblock im zweiten Durchgang zu mehr Aggressivität. Verwandelte zudem zwei seiner drei Würfe. Note: 3
© getty
KREIS - Hendrik Pekeler: Gemeinsam mit Wiencek verhalf Pekeler dem Mittelblock im zweiten Durchgang zu mehr Aggressivität. Verwandelte zudem zwei seiner drei Würfe. Note: 3
KREIS - Bastian Roscheck: Zeigte in der Abwehr immer wieder Schwächen. Sah beispielsweise kurz vor Schluss gegen Miha Zarabec gar nicht gut aus, als dieser den Siebenmeter herausholte, der zum 24:23 führte. Note: 4,5
© getty
KREIS - Bastian Roscheck: Zeigte in der Abwehr immer wieder Schwächen. Sah beispielsweise kurz vor Schluss gegen Miha Zarabec gar nicht gut aus, als dieser den Siebenmeter herausholte, der zum 24:23 führte. Note: 4,5
1 / 1
Werbung
Werbung