Handball

Handball-EM, DHB vs. Slowenien: Deutschland will Miha Zarabec "mit Härte stoppen"

Von SPOX
Montag, 15.01.2018 | 15:02 Uhr
Miha Zarabec (Mitte) ist der Spielmacher der Slowenen

Deutschland bekommt es in seinem zweiten Spiel bei der EM in Kroatien mit Slowenien zu tun (18.10 Uhr im LIVETICKER). Dabei gilt es vor allem, Spielmacher Miha Zarabec unter Kontrolle zu halten.

"Es wird wichtig sein, ihn nicht ins Spiel kommen zu lassen. Sonst kann er jede Abwehr auswackeln", sagte Patrick Wiencek. Der Kreisläufer kennt Zarabec hervorragend, schließlich spielen beide zusammen beim THW Kiel.

Wiencek weiß aber auch, dass es der filigrane Slowene nicht so gerne mag, wenn er heftig angegangen wird. Deshalb erklärte der gebürtige Duisburger: "Den müssen wir mit Härte stoppen."

Generell scheinen die Slowenen den Deutschen zu liegen. 15 Mal traf die DHB-Auswahl in Pflichtspielen auf den WM-Dritten von 2017, 14 Mal ging Deutschland dabei als Sieger vom Feld. Nur einmal errang Slowenien ein Remis.

Zarabec und seine Teamkollegen, die ihr Auftaktspiel mit 24:25 gegen Mazedonien verloren haben, sind heiß darauf, diese Serie zu beenden. "Er hat mir gesagt, dass es Zeit ist, endlich mal Deutschland zu schlagen", berichtete DHB-Torhüter Andreas Wolff.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung