Handball: Titelverteidiger Norwegen und Niederlande im Halbfinale der Frauen-WM

SID
Mittwoch, 13.12.2017 | 22:06 Uhr
Die Niederlande ist ins Halbfinale der Handball-WM eingezogen
© getty
Advertisement
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
NHL
Stars @ Sabres
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
World Championship Boxing
Errol Spence Jr. vs Lamont Peterson
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NBA
Thunder @ Pistons
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Liga ACB
Estudiantes -
Saski Baskonia
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 2
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn
NBA
Nuggets @ Spurs
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 3
Basketball Champions League
Gaziantep -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Bayreuth -
Venedig

Titelverteidiger Norwegen und Vize-Weltmeister Niederlande haben bei der Handball-WM der Frauen das Halbfinale erreicht.

Die Norwegerinnen ließen in Magdeburg Olympiasieger Russland beim überraschend deutlichen 34:17 (15:8) nicht den Hauch einer Chance und schafften damit den Einzug in die Runde der letzten vier Teams.

Dort kommt es zur Neuauflage des Finals von 2015. Die Niederländerinnen um Rückraumspielerin Estavana Polman gewannen gegen Außenseiter Tschechien 30:26 (17:16.).

Das zweite Duell um den Einzug ins Endspiel bestreiten Frankreich und Schweden, die sich am Dienstag durchgesetzt hatten. Die Schwedinnen gewannen dabei gegen Deutschland-Bezwinger Dänemark. Das DHB-Team war im Achtelfinale ausgeschieden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung