Handball

Champions League: Löwen mit zweitem Sieg

SID
Mensah Larsen wirft auf das Tor
© getty

Der deutsche Handball-Meister Rhein-Neckar Löwen hat in der Champions League seinen zweiten Sieg gefeiert und die Tabellenspitze in der Gruppe A ins Visier genommen.

Die Mannheimer setzten sich beim schwedischen Meister IFK Kristianstad souverän mit 35:22 (18:12) durch und rückten bis auf einen Punkt an den Spitzenreiter HC Vardar Skopje aus Mazedonien heran.

Der Tabellenerste qualifiziert sich direkt für das Viertelfinale. Die nächsten fünf Teams der Achtergruppe ziehen in das Achtelfinale ein.

Bester Werfer des Bundesliga-Tabellenführers war Jerry Tollbring mit sieben Toren.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung