Erlangen trennt sich von Trainer Andersson

SID
Samstag, 07.10.2017 | 16:00 Uhr
Eine Handballhalle in Deutschland
© getty

Handball-Bundesligist HC Erlangen hat sich von seinem schwedischen Trainer Robert Andersson getrennt. Das gab der Tabellen-13. am Samstag bekannt. Nach Angaben des Klubs habe das Team "nicht die erwartete sportliche Entwicklung genommen".

Nachfolger wird Tobias Wannenmacher. Der ehemalige Bundesligaspieler war zuletzt als Trainer der Erlanger U23 tätig.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung