Buric von Wetzlar nach Flensburg

SID
Freitag, 15.09.2017 | 11:38 Uhr
Benjamin Buric ist bosnischer National-Rückhalt
Advertisement
Mallorca Open Women Single
Live
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Live
Kohler Grand Prix
NBA
NBA Awards 2018
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 1
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 2
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 3

Die SG Flensburg-Handewitt verstärkt sich ab der kommenden Saison mit Torhüter Benjamin Buric (26). Der bosnische Nationalkeeper wechselt vom Bundesliga-Konkurrenten HSG Wetzlar zu den Nordlichtern und unterschrieb beim deutschen Vizemeister einen Dreijahresvertrag bis 2021. Dies teilte die SG am Freitag mit.

"Mit Benjamin Buric haben wir unsere Kaderplanung auf der Torhüter-Position für die kommenden Jahre ab der nächsten Saison abgeschlossen", sagte Flensburgs Geschäftsführer Dierk Schmäschke: "Ich freue mich sehr, dass wir unser neues Torhüter-Gespann nun beisammen haben und das mit zwei so hochkarätigen und erfolgversprechenden Spielern."

Zuvor hatte sich die SG bereits die Dienste von Norwegens Nationaltorhüter Torbjorn Bergerud gesichert.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung