Flensburger Coup gegen PSG

SID
Samstag, 30.09.2017 | 19:29 Uhr
Flensburg-Handewitt setzte sich am dritten Spieltag der Champions League gegen PSG durch
© getty
Advertisement
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
NHL
Stars @ Sabres
NCAA Division I
Oklahoma @ Oklahoma State
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
World Championship Boxing
Errol Spence Jr. vs Lamont Peterson
BSL
BSL: All-Star-Game 2018
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
World Rugby Sevens Series
Sydney: Tag 1
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
World Rugby Sevens Series
Sydney: Tag 2
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NCAA Division I
Texas A&M @ Kansas
NBA
Thunder @ Pistons
NCAA Division I
Kentucky @ West Virginia
Liga ACB
Real Madrid -
Bilbao
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Liga ACB
Estudiantes -
Saski Baskonia
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 2
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn
NBA
Nuggets @ Spurs
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 3
Basketball Champions League
Gaziantep -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Bayreuth -
Venedig
NBA
Knicks @ Celtics
Taiwan Open Women Single
WTA Taiwan: Tag 4
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 4
Premier League Darts
Premier League Darts 1 -
Dublin
NBA
Rockets @ Spurs
Davis Cup Men National_team
Australien -
Deutschland: Tag 1
Taiwan Open Women Single
WTA Taiwan: Viertelfinale
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Viertelfinale

Der deutsche Vizemeister SG Flensburg-Handewitt hat in der Champions League ein Ausrufezeichen gesetzt. Die Norddeutschen feierten am dritten Spieltag der Gruppe B gegen Vorjahresfinalist Paris St. Germain und Nationalmannschafts-Kapitän Uwe Gensheimer einen leicht überraschenden 33:29 (13:14)-Erfolg und zogen durch ihren zweiten Vorrundensieg mit den Franzosen gleich.

Angeführt von ihren überragenden Torschützen Rasmus Lauge Schmidt (elf Treffer) und Holger Glandorf (neun) steckte Flensburg bei seinem Coup gegen die favorisierten Gäste im ersten Durchgang sogar einen zwischenzeitlichen 9:12-Rückstand weg, nachdem die Hausherren schon 9:6 geführt hatten.

Bis zur Pausensirene kämpfte sich die SG, die in ihren ersten beiden Begegnungen gegen den dänischen Meister Aalborg Handball gewonnen und gegen den ungarischen Topklub MKB Vezprem verloren hatte, jedoch wieder bis auf ein Tor heran.

Gensheimer erfolgreichster Werfer bei PSG

Nach dem Seitenwechsel drehte Flensburg die Begegnung bis zur erstmaligen Fünf-Tore-Führung beim 20:15 (39.) entscheidend. Danach brachten die Gastgeber ihren Vorsprung trotz verstärkter Bemühungen von PSG, für das Gensheimer mit neun Treffern der erfolgreichste Spieler war, weitgehend ungefährdet über die Zeit.

Bis zur Vorrunden-Halbzeit spielt Flensburg in seiner nächsten Begegnung beim polnischen Spitzenklub KS Kielce (8. Oktober). Eine Woche später (15. Oktober) gastiert die SG zum Bundesliga-Duell in der Königsklasse bei Rekordmeister THW Kiel.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung