Thüringer HC: Pintea geht - Mitrovic kommt

SID
Dienstag, 11.04.2017 | 15:58 Uhr
Crina Pintea wechselt vom Thüringer HC nach Frankreich
Advertisement
Basketball Champions League
Bayreuth -
Banvit
Basketball Champions League
Bonn -
Aris
NBA
Lakers @ Thunder
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
NHL
Stars @ Sabres
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NBA
Thunder @ Pistons
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 2
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn

Die rumänische Nationalspielerin Crina Pintea verlässt den deutschen Meister Thüringer HC zum Saisonende. Wie der Verein am Dienstag bekannt gab, wechselt die 27-Jährige zum französischen Erstligisten Issy Paris Hand. Der ursprünglich bis Juni 2018 gültige Vertrag mit der Kreisspielerin werde in beidseitigem Einverständnis aufgelöst.

"Natürlich lässt man so eine Spielerin nur ungern gehen", sagte HC-Geschäftsführer Tobias Busch: "Jedoch sind wir gemeinsam zum Entschluss gekommen, dem Transfer zuzustimmen, um somit die beste Entscheidung für den Thüringer HC und die Spielerin zu treffen."

Gleichzeitig teilte der aktuelle Bundesliga-Zweite die Verpflichtung von Gordana Mitrovic mit. Die 20 Jahre alte Rückraumspielerin kommt von der HSG Blomberg-Lippe und unterschrieb beim Thüringer HC für drei Jahre.

Alle Handball-Nachrichten

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung