Sonntag, 16.04.2017

SG BBM Bietigheim steht trotz Niederlage im Finale des EHF-Cups

Bietigheim zieht ins EHF-Cup-Finale ein

Die Handballerinnen der SG BBM Bietigheim stehen erstmals im Finale um den EHF-Pokal.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Der Bundesliga-Tabellenführer verlor zwar das Halbfinal-Rückspiel beim dänischen Vertreter Nyköbing Falster HB 28:32 (13:20), zog dank des 38:27-Kantersieges im Heim-Hinspiel eine Woche zuvor aber trotzdem ins Endspiel ein.

Der Traum vom deutschen Finale war bereits am Samstag geplatzt. Ligakonkurrent TuS Metzingen verlor ohne seine Regisseurin Anna Loerper das Rückspiel beim russischen Topteam Rostow/Don 21:31 (11:14) und verpasste den Einzug ins Endspiel nach der 18:29-Pleite der Vorwoche deutlich.

Alle Handball-News im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Das Final Four der Champions League findet erstmals ohne deutsche Beteiligung statt

Kiels Aus besiegelt Bundesliga-Debakel

Die Füchse Berlin bekommen es beim Final Four mit deutscher Konkurrenz zu tun

EHF-Cup: Berlin und Magdeburg souverän im Final Four

Emir Kurtagic kann aufatmen

Gummersbach: "Noch haben wir nichts erreicht"


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Ist Christian Prokop der geeignete Bundestrainer?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.