Freitag, 14.04.2017

Handball: Geschmacklose Gesänge bei Porto gegen Benfica

Chapecoense-Gesänge: Skandal im Handball

Die Grenzen gesunder sportlicher Rivalität wurden beim Duell zwischen Porto und Benfica vergessen. Fans fielen mit geschmacklosen Gesängen auf.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Porto konnte das Handball-Duell gegen Benfica mit 30-27 für sich entscheiden. Überschattet wurde die Partie zwischen zwei alten Rivalen aber von geschmacklosen Gesängen. "Mir würde es gefallen, wenn im Flugzeug von Chapecoense Benfica gesessen hätte", war mehrfach zu hören.

DIe Chöre wurden zwar mit Pfiffen kommentiert, verstummten aber nicht. Die verantwortliche Gruppe entschuldigte sich halbherzig bei Facebook: "Es war Satire ohne echte Konsequenzen. Wir nehmen zur Kenntnis, dass es beleidigend aufgefasst wurde und werden es nicht wiederholen."

Die Fußballmannschaft von Chapecoense war im November 2016 auf dem Weg zu einem Auswärtsspiel abgestürzt. Nur wenige Mitglieder des Teams überlebten verletzt. Der Klub ist inzwischen wieder in den Spielbetrieb zurückgekehrt.

Alle Handball News in der Übersicht

Ben Barthmann
Das könnte Sie auch interessieren
Der SC Magdeburg gewann das Viertelfinal-Hinspiel im EHF-Cup

EHF-Cup: Magdeburg vor Einzug ins Final Four

Der VfL Gummersbach konnte sich im Abstiegskampf Luft verschaffen

Gummersbach mit Befreiungsschlag gegen Hannover-Burgdorf

Im Hinspiel des Viertelfinales konnte Kiel den großen FC Barcelona bezwingen

Champions League: 28:26 gegen Barcelona - Kiel hofft auf Final Four


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Ist Christian Prokop der geeignete Bundestrainer?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.