Handball-WM: Handball-Prominenz steht hinter DHB-Team

Prominenz drückt Bad Boys die Daumen

SID
Freitag, 13.01.2017 | 13:36 Uhr
Das DHB-Team kann sich auf die Unterstützung aus Deutschland verlassen
Advertisement
NHL
Blue Jackets @ Sabres
NBA
Wizards @ Bucks
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks

Die deutsche Handball-Prominenz drückt den Bad Boys die Daumen für einen erfolgreichen WM-Auftakt am Freitag gegen Ungarn (ab 17.45 Uhr im LIVETICKER). "Das erste Spiel ist immer so eine Art Eisbrecher. Ich hoffe und glaube, dass es gut laufen wird", sagte Rekordnationalspielerin Grit Jurack dem SID.

"Als amtierender Europameister und Olympiadritter hat man schon hohe Erwartungen", meinte Ex-Nationalspieler Christian Sprenger, der das Spiel in Kiel per Livestream verfolgen wird: "Ich gehe davon aus, dass sie es gegen Ungarn souverän machen und habe 26:21 für Deutschland getippt."

Auch Geschäftsführer Dierk Schmäschke von Bundesliga-Spitzenreiter SG Flensburg-Handewitt traut der Auswahl des Deutschen Handballbundes (DHB) in Frankreich viel zu. "Ich glaube, dass die deutsche Mannschaft gute Chancen hat, ins Halbfinale einzuziehen", sagte Schmäschke.

Sein Amtskollege Karsten Günther (DhfK Leipzig) traut Deutschland "alles" zu, betonte aber auch die enorme "Dichte der Weltspitze". Besonders Frankreich sei vor eigenem Publikum sicherlich ein weiterer Topanwärter auf den Titel.

Alle News zur Handball-WM

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung