Handball

Du Rietz beendet Karriere - Rnic wird Ersatz

Von sid/SPOX
Momir Rnic wechselt zu den Rhein-neckar Löwen

Die Rhein-Neckar Löwen hat den Serben Momir Rnic verpflichtet. Der Nationalspieler wechselt zur kommenden Saison vom Ligarivalen MT Melsungen nach Mannheim. Der 29 Jahre alte Rückraumspieler unterschrieb einen Einjahresvertrag. Er wird Ersatz für Kim Ekdahl du Rietz, der seine Karriere beenden wird.

Die Löwen nach der laufenden Saison verlassen wird unterdessen Kim Ekdal du Rietz. Der Schwede einigte sich mit den Verantwortlichen der Badener auf eine Auflösung seines ursprünglich noch bis Sommer 2018 laufenden Vertrages zum 30. Juni diesen Jahres. Er wird seine aktive Handball-Karriere damit beenden.

Erlebe die ausgewählte Spiele der HBL Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Mit Momir Rnic bekommen wir einen sehr erfahrenen Spieler, der sich bestens mit Filip Taleski ergänzen wird. Ich sehe uns auch in der kommenden Saison sehr gut aufgestellt", sagte Oliver Roggisch, Sportlicher Leiter der Löwen.

"Lebensabschnitt ohne Leistungssport"

Für Ekdal du Rietz beginnt dabei ab Sommer eine ganz neue Phase seines Lebens. Verein und Spieler hätten sich auf die Vertragsauflösung geeinigt, weil der Schwede "einen neuen Lebensabschnitt ohne Leistungssport" beginnen wolle.

"Natürlich bedauere ich den Abgang von Kim, den wir gerne bei uns behalten hätten. Er spielt die wohl stärkste Saison, seit er bei uns ist und gehört für mich aktuell zu den besten Rückraumspielern in Europa auf seiner Position. Einen Spieler wie ihn werden wir nicht komplett ersetzen können", sagte Löwen-Coach Nicolaj Jacobsen.

Bereits vor einigen Monaten hatte Ekdal du Rietz ein mögliches Karriereende angedeutet. Unter anderem spielte der 27-Jäürige mit dem Gedanken einer Weltreise.

Alle Handball-News

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung