Handball

Kreuzbandriss bei Handballerin Ziegenbein

SID
Kaja Ziegenbein hat sich erneut das Kreuzband gerissen

Die frühere Junioren-EM-Teilnehmerin Kaja Ziegenbein wird dem Frauenhandball-Bundesligisten HSG Blomberg-Lippe wegen eines erneutes Kreuzbandrisses im rechten Knie wieder lange fehlen. Die Kreisläuferin zog sich die Verletzung im Training zu und wurde am Dienstag operiert.

Dabei musste auch ein Eingriff am Meniskus vorgenommen werden.

Bereits im Oktober 2014 hatte sich die 19-jährige das Kreuzband gerissen, damals war das linke Knie betroffen.

Alles zum Handball

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung