Stuttgart muss auf Bitter verzichten

SID
Freitag, 11.11.2016 | 11:49 Uhr
Johannes Bitter zog sich eine Verletzung zu

Der TVB Stuttgart muss für den Rest des Jahres auf Torhüter Johannes Bitter verzichten. Der Weltmeister von 2007 zog sich nach Vereinsangaben im Training "wahrscheinlich" einen Muskelbündelriss im hinteren rechten Oberschenkel zu und wird wohl erst wieder im neuen Jahr einsatzfähig sein.

Dies teilten die Stuttgarter am Freitag mit.

Erlebe ausgewählte Spiele der HBL Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Bitter ist nach Tobias Schimmelbauer, Can Celebi und Djibril M'Bengue der vierte Ausfall beim TVB. Eine genaue Diagnose über die Schwere der Verletzung bei Bitter wird es erst Anfang nächster Woche nach weiteren Untersuchungen geben.

Alle Handball News

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung