Donnerstag, 03.11.2016

Kai Wandschneider bleibt bis 2019 bei der HSG Wetzlar

Handball: Wetzlar verlängert mit Wandschneider

Trainer Kai Wandschneider bleibt der HSG Wetzlar treu. Der 57-Jährige verlängerte seinen am Saisonende auslaufenden Vertrag um zwei Jahre bis Juni 2019. Das teilten die Hessen am Donnerstag mit.

"Ich glaube, dass ich sehr gut zum Verein passe und der Verein zu mir. Es ist schön, die von gegenseitigem Respekt geprägte Zusammenarbeit auch in den kommenden beiden Spielzeiten fortsetzen zu dürfen. Die HSG Wetzlar ist mittlerweile zu einer Herzensangelegenheit für mich geworden und das war ausschlaggebend für meine Vertragsverlängerung", sagte Wandschneider, der seit März 2012 im Amt ist.

Erlebe ausgewählte Spiele der HBL Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Alle News zum Handball

Das könnte Sie auch interessieren
Christian Prokop scheut den Vergleich mit Dagur Sigurdsson

Bundestrainer Prokop scheut Vergleich mit Sigurdsson

IHF-Boss Hassan Moustafa und sein Team wollen den WM-Modus offenbar ändern

WM-Modus offenbar vor Änderung

Alfred Gislason ist unbeeindruckt von der aufkommenden Kritik am THW Kiel

"Geht mir am Arsch vorbei": Kritik lässt Kiel-Trainer Gislason kalt


Diskutieren Drucken Startseite
Top 3 gelesene Artikel - Handball
Trend

Ist Christian Prokop der geeignete Bundestrainer?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.